Sarah Näf

Ergotherapeutin BSc, zert. Handtherapeutin Schweiz SGHR, CAS Handtherapie

Sarah Näf ist nicht nur eine erfahrene Ergotherapeutin, sondern eine lebendige Quelle der Inspiration. Mit ihren Kursen in Flossing und Faszien-Taping begeistert sie nicht nur viele Ergotherapeut*innen, sondern wird ab Herbst 2024 sogar einen neuen Grundlagenkurs für Faszien einführen.

Ihre berufliche Reise führte sie durch das Kantonsspital Frauenfeld und St. Gallen, bis sie 2020 in der Praxis für Handrehabilitation und Ergotherapie GmbH landete. Aktuell arbeitet sie in der Praxis ergowinti in Winterthur. Sarah seit 2016 daran mit Leidenschaft und Hingabe ihr Fachwissen im Bereich Faszien aufzubauen, auszubauen und in jedes Detail zu vertiefen.

Die Art und Weise, wie sie Faszien in der Ergotherapie einsetzt, ist häufig fast magisch. Mit Alltags-Analyse, Flossing, Faszien-Taping und spezifischen Übungen verleiht sie ihrer täglichen Routine einen freudigen WOW-Effekt. Ihre ansteckende Begeisterung für Faszien hat unser gesamtes Team mit dem Faszien-Fieber infiziert.

Sarah präsentiert ihre Expertise nicht nur lokal, sondern hat bereits auf den Kongressen für SGH-/SGHR mit Referaten wie "Faszienbehandlung - Hype oder Altes besser verstehen" und "Flossing - eine Therapiemethode auf dem Vormarsch" beeindruckt. Seit 2021 teilt sie ihr Wissen auch international durch regelmäßige Workshops zu Flossing und Faszientaping.

Abseits ihrer professionellen Laufbahn hat Sarah im Jahr 2022 eine neue Rolle als stolze Mutter übernommen und lebt mit ihrer Familie im Thurgau. Einst eine Schweizer Nachwuchs-Surferin und Pfadileiterin, strahlt Sarah mit ihrer humorvollen und positiven Persönlichkeit als begeisternde Botschafterin für die faszinierende Welt der Faszien.

Aktuelle Kurse
Faszien im Fokus: Grundlagenkurs für eine effektive Therapie
Faszien: Taping an der oberen Extremität
Quick & Easy – Flossing in der Handtherapie

Sarah Näf