Kursbeschrieb

Kennst du das auch, dass deine Finger nach jeder Triggerpunktbehandlung schmerzen? Hast du Lust, eine neue Taping-Technik kennenzulernen, ohne deine Hände stark zu belasten? Dann bist du hier genau richtig.

Dank dem Einfluss der Faszien mittels Taping können wir als Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten schnell und effektiv einen Wohlfühlmoment in der Therapie zaubern. So kann zum Beispiel ein Tape als Erinnerungsfunktion für die Haltung im Alltag dienen oder bei gezielten Alltagsaktivitäten die Bewegungen erleichtern.

Die Faszien sind das grösste Sinnesorgan. Sie ziehen in Leitbahnen durch den ganzen Körper und beeinflussen die Haltung und die Bewegung wesentlich. Über diese Faszienbahnen können sich bei Fehlbelastungen Verspannungen im Körper ausbreiten. Wichtig ist es bei Verspannungen, welche zu Beschwerden führen, den Ursprungsort zu ermitteln und mit dem Faszien-Taping effizient zu behandeln. Diese Technik erzielt einen unmittelbaren Wohlfühleffekt und die gewünschte Aktivität kann leichter ausgeführt werden. Beispielsweise kann ein Faszientape am Nacken sofort als stresssenkende Massnahme in der Therapie integriert werden.

Was erwartet dich im Kurs?

  • Vertiefte Betrachtung der Faszienleitbahnen an den Armen nach Tom Myers
  • Praktische Anwendung des Faszientapings an der oberen Extremität im Verlauf dieser Leitbahnen
  • Kennenlernen von verschiedenen, gut integrierbaren Faszienübungen für dich oder deinen Therapiealltag
  • Wie beeinflusst die innere Haltung eines Menschen, die äussere Haltung oder umgekehrt? Wie können wir mittels Faszientaping, nicht nur auf physischer Ebene eine Veränderung bei Klient*innen initiieren, sondern auch auf psychischer Ebene?
  • Konkrete Anwendungsmöglichkeiten des Faszien-Tapings in der Ergotherapie werden aufgezeigt und diskutiert

Hast du Lust eine neue Taping-Technik kennenzulernen und ganz viele WOW-Momente in der Therapie zu erleben? Ich freue mich auf deine Anmeldung.



Hier findet ihr noch mehr Informationen über die Dozentin Sarah Näf.

Kursdetails

Donnerstag, 24. Oktober 2024
9.15 bis 16.15 Uhr

Volkshausstiftung Zürich
Stauffacherstrasse 60
8004 Zürich
Grüner Saal

CHF 280.-

Anmeldung
bis Donnerstag, 17. Oktober 2024

Die Anmeldung ist verbindlich. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung erst mit Einzahlung auf unser Konto IBAN CH81 0900 0000 6026 2777 5 definitiv wird.

Abmeldung

Für Abmeldungen bis am 18. April 2024 wird der Betrag voll rückbezahlt, danach verrechnen wir eine Bearbeitungs- und Unkostengebühr von CHF 50.–.

Dozentin

Sarah Näf

Ergotherapeutin BSc, zert. Handtherapeutin Schweiz SGHR, CAS Handtherapie