Kursbeschrieb

Wie wäre es, wenn wir den Stresslevel (Cortisol) unserer Klient*innen innerhalb 2 Minuten spürbar senken können? Oder gezielt ein kleines Hochgefühl auslösen können damit unsere Klient*innen beschwingt aus der Therapie gehen? Hört sich super an, oder? Aber wie geht das? Dafür verantwortlich sind unsere Hormone :-).

Wie beeinflussen unsere Hormone unser Handeln und wie können wir durch unser Tun Einfluss darauf nehmen? Solchen Fragen gehen wir in diesem Workshop auf den Grund. Als biochemische Transmitter steuern Hormone wesentliche Prozesse in unserem Organismus. Sie werden die heimlichen Chefs genannt, welche unser Handeln bestimmen und beeinflussen - vom Tränen vergiessen bis zur Wundheilung. Geraten sie aus der Balance ist unsere Gesundheit gefährdet.

Seit fast vier Jahren setzen wir uns in der Praxis vertieft mit dem hochkomplexen Thema auseinander und dabei geleitet uns folgende Frage: Wie kann unser Tun auf Hormone Einfluss haben?

Ziel dieses Workshops ist es, einen kurzen allgemeinen Einblick in die Welt der Hormone zu geben. Vertiefter werden wir auf die Funktionsweise, Biologie bis zu möglichen Pathologien der folgenden sechs Hormone eingehen: Cortisol, Serotonin, Melatonin, Dopamin, Oxytocin und Endokrine. Der Hauptfokus soll auf gezielten Aktivitäten sein, mit denen diese Hormone direkt beeinflusst werden können. Am Ende des Tages habt ihr Euer Reasoning zu Hormonen geschärft, könnt gezielte Interventionen anwenden um bei Euren Klient*innen die Balance der Hormone zu optimieren und dadurch die Gesundheit gezielt zu unterstützen.

Möchtest du einen Einblick erhalten? Dann melde dich an oder lies mehr über das Thema in unserem Booklet «Hormone to go».

Wir freuen uns auf dich! 😊

Kursdetails

Freitag, 21. Juni 2024
9.15 bis 16.15 Uhr

Volkshausstiftung Zürich
Stauffacherstrasse 60
8004 Zürich
Raum 21

CHF 280.-

Bookletkauf in Kombination:
Hormone to go 1 : CHF 38.-- (anstatt CHF 42.--)
Hormone to go 2: CHF 15.-- (anstatt 18.--)
Beide Booklets im Set: CHF 48.--

Anmeldung
bis Sonntag, 9. Juni 2024

Die Anmeldung ist verbindlich. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung erst mit Einzahlung auf unser Konto IBAN CH81 0900 0000 6026 2777 5 definitiv wird.

Abmeldung

Für Abmeldungen bis am 18. April 2024 wird der Betrag voll rückbezahlt, danach verrechnen wir eine Bearbeitungs- und Unkostengebühr von CHF 50.–.

Dozierende

Barbara Aegler

Ergotherapeutin MSc und Inhaberin & Geschäftsführerin

Céline Delmée

Dipl. Ergotherapeutin BSc, cand. MSc.