Prof. Dr. med. Stefan Büchi

Facharzt für Psychosomatik, Gründer der PRISM Methode

Stefan Büchi, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie in Zürich, zeichnet sich nicht nur durch seine beeindruckende berufliche Laufbahn aus, sondern auch durch seine warme Persönlichkeit. Seine Ausbildung führte ihn von Zürich über internationale Stationen wie Stockholm, Houston, Chicago und Boston. Nach seiner Promotion im Jahr 1989 setzte er seine Weiterbildung fort und erlangte 1996 den Facharzttitel. Mit einem Forschungsstipendium in London vertiefte er sein Wissen über kognitive Krankheitskonzepte bei chronisch kranken Patienten.

Stefan Büchi ist nicht nur ein erfahrener Mediziner, sondern auch ein engagierter Forscher, dessen Habilitation im Jahr 2002 zur Entwicklung des Instruments PRISM (www.prismium.ch) führte. Aktuell ist er in im Projekt SERO (www.sero.ch) finanziert durch die Gesundheitsförderung Schweiz mit PRISM involviert. Als ehemaliger Leiter des Kompetenzzentrums Psychosomatik und Ärztlicher Direktor in der Privatklinik Hohenegg begleitete er Menschen auf dem Weg zur psychosomatischen Gesundheit. Neben seiner Karriere widmet er sich der Lehre an renommierten Hochschulen und hat vielfältige Forschungsschwerpunkte; darunter Coping von chronischer Krankheit, Salutogenese, Resilienz und Placebo-Effekte in der Psychotherapie.

Aktuelle Kurse

Prof. Dr. med. Stefan Büchi